REISECAR: Car-Kontrolle verlief erfreulich

Am Freitagabend um 19 Uhr führte die Kantonspolizei Nidwalden während drei Stunden auf der Autobahn eine Car-Kontrolle durch. Mit dem Ergebnis waren die Expterten zufrieden.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei Nidwalden führte die Kontrolle zusammen mit Experten des Verkehrssicherheitszentrums Nidwalden und Obwalden durch, wie es in einer Mitteilung heisst.
Dabei wurden deren Lenker und Fahrgäste einer verkehrs- und kriminalpolizeilichen Kontrolle unterzogen und die Gesellschaftswagen auf ihren technischen Zustand kontrolliert.

Reifenwechsel für einen Car
Nach der polizeilichen Kontrolle die zu keiner nennenswerten Beanstandung führte, wurden 14 Fahrzeuge auf dem Prüfstand des Verkehrssicherheitszentrums einer technischen Kontrolle unterzogen. Ein Car musste wegen seiner mangelhaften Bereifung stillgelegt, respektiv für den Reifenwechsel zurückbehalten werden.

An der Kontrolle standen laut Polizeimeldung neun Polizisten und fünf Experten des Verkehrssicherheitszentrums NW/OW im Einsatz.

ig.