Rentnerin verursacht Frontalkollision

Eine 83-jährige Autofahrerin gerät auf der Dorfstrasse in Rain auf die Gegenfahrbahn und prallt in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Beim Unfall werden zwei Personen leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Das linke Vorderrad des entgegenkommenden Autos wurde abgeknickt. (Bild: Luzerner Polizei)

Das linke Vorderrad des entgegenkommenden Autos wurde abgeknickt. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Dienstag, kurz nach 18 Uhr, fuhr eine 83-jährige mit ihrem Auto von Sempach her in Richtung Rain. Auf der Dorfstrasse nach dem Kreisel Sandblatten geriet sie mit ihrem Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem entgegenkommenden Personenwagen zur Kollision kam. Dabei wurden ihr 86-jähriger Mitfahrer und der 23-jährige Fahrzeuglenker des entgegenkommenden Fahrzeuges leicht verletzt. Beide Personen wurden mit dem Rettungsdienst 144 in Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 6500 Franken.

pd/bep