Reto Wyss bestimmt persönlichen Mitarbeiter

Der neue Luzerner Regierungsrat Reto Wyss hat schon vor seinem Amtsantritt vom 1. Juli seinen persönlichen Mitarbeiter bestimmt. Es handelt sich um den PR-Mann Kurt Bischof, der bereits für den einstigen Regierungsrat Markus Dürr gearbeitet hatte.

Drucken
Teilen

Bischof ist diplomierter Buchhändler, er studierte Theologie und arbeitete als Journalist. Er ist Mitinhaber einer Kommunikations- und Werbeagentur sowie Kommunikationsbeauftragter der Gemeinde Horw.

Bischof wird sein neues Teilzeitamt als persönlichen Mitarbeiter des Luzerner Bildungs- und Kulturdirektors am 1. September antreten. Sein Engagement für die Gemeinde Horw wird er beenden, wie die Luzerner Staatskanzlei am Dienstag mitteilte.

sda