Mädchen auf Velo in Retschwil von Auto erfasst – Polizei sucht Zeugen

Im Hitzkircher Ortsteil Retschwil kam es am Ostermontag zu einer Kollision zwischen einem Pick-up-Fahrzeug und einer Velofahrerin. Letztere trug leichte Verletzungen davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

(pd/lil) Um etwa 13 Uhr am Ostermontag war ein 15-jähriges Mädchen auf ihrem Mountainbike zusammen mit ihrem Vater von Römerswil in Richtung Hitzkirch unterwegs. Der Vater fuhr einige Meter hinter seiner Tochter ebenfalls auf einem Mountainbike. Kurz bevor die beiden den Burgbach überqueren konnten, wurden sie von einem unbekannten Pick-up mit offenem Brückenanhänger überholt. Der Anhänger des Pick-ups touchierte die Velofahrerin: Sie stürzte und schürfte sich Hände, Hüfte und Beine auf.

Ob der Lenker des Fahrzeugs die Kollision bemerkte, sei nicht nachvollziehbar, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Die Polizei sucht Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer 041 248 81 17 zu melden.