REUSSBÜHL: Kindertagesstätte erhält 10'000 Franken

Die Stiftung «Wirtschaft und Familie» unterstützt die Kindertagesstätte Mondo Magico in Reussbühl finanziell.

Drucken
Teilen
Nationalrat Otto Ineichen, umrahmt von Sofiya Wyss und Gabriel Dilberovic. (Bild pd)

Nationalrat Otto Ineichen, umrahmt von Sofiya Wyss und Gabriel Dilberovic. (Bild pd)

Mit der Anschubfinanzierung des Bundes und einer weiteren Grossspende der Albert-Köchlin-Stiftung ist nun der Grundstein für die Kindertagesstätte in Reussbühl gelegt.

Die Nachfolgeeinrichtung des Kinderhorts Al Ponte in Emmenbrücke bietet Platz für 40 Kinder und beschäftigt sieben Betreuerinnen.

Das Ziel der Stiftung «Wirtschaft und Familie» ist es, Betreuungsangebote mit privaten Institutionen anzuregen. «Wenn wir mehr gut ausgebildete Frauen in den Arbeitsprozess integrieren können, profitiert einerseits die Wirtschaft, die mit Rekrutierungsproblemen zu kämpfen hat, andererseits der Staat, der dadurch mehr Steuereinnahmen generieren kann», sagt Stiftungspräsident Otto Ineichen.

pd/rem