REUSSBÜHL: Sandeggstrasse wird zeitweise gesperrt

In Reussbühl wird die Kanalisation in der Sandeggstrasse erneuert. Während der zirka dreieinhalb Monate dauernden Bauarbeiten ist mit Behinderungen zu rechnen.

Drucken
Teilen
Die Sandeggstrasse (roter Kreis) muss zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. (Bild map.search.ch)

Die Sandeggstrasse (roter Kreis) muss zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. (Bild map.search.ch)

Die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation in der Sandeggstrasse in Reussbühl beginnen am Mittwoch, 21. Juli, und werden in Etappen ausgeführt. Dazu muss die Strasse jeweils für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Luzern.

Die Umleitungen sind signalisiert. Die Zufahrt zu den privaten Parkplätzen ist via Obermättlistrasse gewährleistet. Die Fussgänger können die Strasse grundsätzlich jederzeit passieren. Aus Sicherheitsgründen können jedoch einzelne Abschnitte im direkten Arbeitsbereich auch für die Fussgänger gesperrt werden. Die Arbeiten dauern laut Medienmitteilung zirka dreieinhalb Monate.

pd/zim