RICKENBACH: Einbrecher machen gleich zweimal fette Beute

In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte in zwei Betriebe in Rickenbach eingebrochen. Dabei entwendeten die Täter Waren und Bargeld im Wert von weit über 100'000 Franken.

Drucken
Teilen
Bei beiden Einbrüchen sind die Täter durch Fenster eingestiegen (gestellte Szene). (Bild: Keystone)

Bei beiden Einbrüchen sind die Täter durch Fenster eingestiegen (gestellte Szene). (Bild: Keystone)

In der Zeit vom Montagabend bis Dienstagmorgen sind die Täter in die Schmidlin Mechanik AG an der Stöckenstrasse und in die Garage Bachofner an der Moosmattstrasse eingebrochen. Dabei haben sie jeweils die Fenster aufgewuchtet und im Innern der Gebäude Maschinen (u.a. Fräsplatten und ein Autodiagnosecomputer), Wertgegenstände und Bargeld entwendet. Der Deliktsbetrag liegt weit über 100'000 Franken, wie die Staatsanwaltschaft Kanton Luzern mitteilte.

Die Luzerner Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt.

Die Polizei sucht Zeugen, welche im Umfeld der betroffenen Betriebe auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise sind bitte direkt an Tel. 041 248 81 17 zu richten.

pd/zim