Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rickenbach: Produktionshalle für Betonwaren abgebrannt

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte in Rickenbach eine Produktionshalle der Sebastian Müller AG. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Halle in Vollbrand. Es wurde niemand verletzt.
Die brennende Halle der Firma Müller, im Vordergrund Betonelemente (Bild: Luzerner Polizei)

Die brennende Halle der Firma Müller, im Vordergrund Betonelemente (Bild: Luzerner Polizei)

Im Einsatz standen die Feuerwehren Michelsamt und die Feuerwehr der Region Sursee. Die Produktionshalle im Gebiet Bohler wurde massiv beschädigt. Verletzt wurde niemand, teilte die Staatsanwaltschaft Luzern mit.

Das Feuer ist inzwischen gelöscht. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Laut Informationen der Feuerwehren startete der Einsatz um 01.36 Uhr. Der Brand war nach zirka 1,5 Stunden gelöscht, mit der Bekämpfung von Glutnestern dauerte das Ganze aber rund vier Stunden.

Ein Sprecher der Feuerwehr Michaelsamt erklärte gegenüber unserer Zeitung: «Es waren 110 Angehörige im Einsatz». Dazu gekommen seien ein Dutzend Kollegen von der Feuerwehr Sursee. Am Dienstagmittag war nur noch die Brandwache in Rickenbach postiert.

Die Surseer unterstützten ihre Kollegen von der Feuerwehr Michelsamt mit einer Autodrehleiter (ADL). Wann das Feuer ausgebrochen ist, war nicht eruierbar.

Betrieb läuft bereits wieder

Trotz des Grossbrandes laufe der Betrieb der Firma bereits wieder, sagte gestern Inhaber und Verwaltungsratspräsident Sebastian Müller-Kleeb auf Anfrage. Auch sämtliche 350 Mitarbeiter am Standort Rickenbach können ihrer Arbeit nachgehen, so Müller-Kleeb.

(pd/mbe/jon)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.