Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Robert Küng, FDP: Der Nette

Stets zuvorkommend und abgeklärt, auch dann, wenn ein von ihm als Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdirektor vorbereitetes Geschäft wieder einmal durchfällt, sei es bereits in der Vernehmlassung oder dann im Kantonsrat: Der 61-jährige FDP-Politiker, seit 2011 im Amt, ist die Freundlichkeit in Person. Weniger nett ausgedrückt, fehlt es dem früheren Stadtpräsidenten von Willisau an Durchsetzungsvermögen. Beispielsweise beim Durchgangsbahnhof, wo Küng in Bundesbern mit seinem Wunsch nach einer zügigen Realisation anrennt. Zumindest bis zum 22. März, dem Tag der Zugentgleisung im Bahnhof Luzern. Seither redet die ganze Schweiz vom Nadelöhr, das es zu beseitigen gilt. (nus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.