RÖMERSWIL: Autounfall auf schneebedeckter Strasse: Eine Lenkerin verletzt

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Autos ist am Donnerstagmorgen in Römerswil eine Lenkerin verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 8 Uhr auf der schneebedeckten Strasse zwischen Hitzkirch und Römerswil.

Merken
Drucken
Teilen
Auf der schneebedeckten Strasse prallte eine Lenkerin frontal in ein entgegenkommendes Auto. Sie kam auf der Wiese zum Stillstand. (Bild: Luzerner Polizei)

Auf der schneebedeckten Strasse prallte eine Lenkerin frontal in ein entgegenkommendes Auto. Sie kam auf der Wiese zum Stillstand. (Bild: Luzerner Polizei)

Eine 20-jährige Autofahrerin sei aus ungeklärten Gründen auf die Gegenseite geraten, teilte die Luzerner Polizei mit. Dort sei ihr Auto frontal in einen entgegenkommenden Wagen gefahren und dann auf eine Wiese gerutscht. Die Unfallverursacherin sei verletzt worden und deswegen von der Ambulanz ins Spital gebracht worden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(sda)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Fahrzeuglenkerin wurde beim Unfall verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Fahrzeuglenkerin wurde beim Unfall verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)