RÖMERSWIL: Deponie soll erweitert werden

Drucken
Teilen

Für die Inertstoffdeponie Huwil gibt es Ausbaupläne. Auch eine Höherschüttung ist vorgesehen. Betrieben wird der Standort von der Ziegelei H. Deponie AG. Auf einer Inertstoff­deponie werden Bau- und industrielle Abfälle sowie unverschmutztes Aushubmaterial gelagert. Für das Projekt ist eine Teiländerung des Zonenplans sowie des Bau- und Zonenreglements nötig. Die Dokumente liegen bei der Gemeinde vom 6. Februar bis 7. März zur Einsicht auf.

Ähnliche Pläne gibt es im Weiler Saffental, Gunzwil: Dort plant die Amrein Gebr. AG, eine bestehende, noch nicht genutzte Deponiezone für unverschmutztes Aushubmaterial zu erweitern. Sie soll regionale Engpässe beseitigen (Ausgabe vom 30. Januar). (red)