«Rössli» eröffnet unter neuer Führung

Seit vier Generationen war das «Rössli» in Ruswil im Besitz der Familie Erni. Das hat sich geändert. Am Wochenende geht das Restaurant unter neuer Führung wieder auf.

Drucken
Teilen
Das «Rössli» in Ruswil. (Bild: Archiv Neue LZ)

Das «Rössli» in Ruswil. (Bild: Archiv Neue LZ)

Geführt wird der traditionelle Gasthof in Ruswil von Geschäftsführer Peter Barfuss, der fünf Jahre lang das Restaurant Golf Sempachersee führte. Jürgen Leinenbach, der im Hotel Longhin in Maloja arbeitete, wird Stellvertreter und Küchenchef. Seit vier Generationen war das «Rössli» im Besitz der Familie Erni. Diese hat ihre Aktien, einer neuen, der CVP-nahestehenden Trägerschaft verkauft.

Sanfte Innenrenovation

Das «Rössli» ist während den vergangenen drei Monaten einer sanften Innenrenovation unterzogen worden, wie die Gasthof Rössli Ruswil AG am Montag in einer Mitteilung schreibt. Auch der ehemalige CVP-Kantonalpräsident Martin Schwegler, der als Verwaltungsratspräsident amtet, ist erleichtert. «Wir wollen ein Haus der Begegnungen über alle Gesinnungen hinweg sein», so Schwegler. Das «Rössli» stehe auch weiterhin den Vereinen offen. Das «Rössli» ist das Gründungslokal der Partei, die 1840 ins Leben gerufen wurde.

«Gutbürgerliches Dorfrestaurant»

Zum Restaurant gehört ein grosser Saal für Bankette, ein kleinerer Saal für Familienfeiern (30 Plätze) sowie die Gaststube und die Sonderbundstube (je 20-30 Plätze) sowie eine kleine Pizzeria, die bereits seit August offen ist. Das gastronomische Konzept sieht laut Mitteilung vor, das «Rössli» als ein gutbürgerliches Dorfrestaurant weiterzuführen. Neu eingebaut wurde ein Weinkeller, der für Apéros gemietet werden kann.

Das «Rössli» wird am Freitagabend, den 28. September, ab 17 Uhr offiziell mit einem Genussabend eröffnet.

Laut Medienmitteilung laufen derzeit auch Bemühungen, im «Rössli» auf eine moderne und attraktive Art die Geschichte der Partei und des Kantons Luzern zu zeigen. Das Projekt werde kaum vor Frühjahr 2013 realisiert, da zuerst die Finanzierung gesichert werden müsse, heisst es weiter.

pd/rem

Verwaltungsrat ergänzt

Zum Verwaltungsrat der Gasthof Rössli Ruswil AG stossen die beiden Ruswiler Franz Aregger und Lisbeth Kurmann-Erni. Sie sind an der nächsten GV zur Wahl vorgeschlagen, arbeiten aber ab sofort im Verwaltungsrat mit. Der Verwaltungsrat besteht ferner aus Hans Aregger (Buttisholz), Franz Brun (Ruswil), Guido Keller (Littau), Adrian Meier (Ruswil) und Präsident Martin Schwegler (Menznau).