Roger Augsburger wird neuer Gemeinderat von Greppen

Ab September wird Roger Augsburger in Greppen als neuer Gemeinderat und Sozialvorsteher amtieren. Er ersetzt die amtierende Sozialvorsteherin Judith Lang.

Drucken
Teilen
Roger Augsburger (Bild: ig-greppen.ch)

Roger Augsburger (Bild: ig-greppen.ch)

(pd/lil) Per Ende diesen Monats tritt die amtierende Sozialvorsteherin Judith Lang aus gesundheitlichen Gründen aus dem Grepper Gemeinderat zurück. Nun steht fest, wer sie ersetzt: Roger Augsburger, Mitglied der IG Greppen, wird neuer Gemeinderat und Sozialvorsteher. Dies teilt die Gemeinde Greppen am Sonntag mit.

Augsburger hat die Wahl gegen den SVP-Ortspräsidenten Guido Heinzer mit 256 zu 90, respektive zu 89 Stimmen klar für sich entschieden. Die Stimmbeteiligung betrug 48,5 Prozent. Ein zweiter Wahlgang ist nicht vonnöten.