Roger Jenni tritt aus Einwohnerrat zurück

Der Horwer FDP-Fraktionschef Roger Jenni tritt aus dem Einwohnerrat zurück. Die Gründe dafür sind persönlicher und gesundheitlicher Natur.

Drucken
Teilen

Roger Jenni (FDP) tritt per sofort aus dem Horwer Einwohnerrat zurück. Gestützt auf das eingereichte Gesuch wurde er als Mitglied des Rates entlassen, teilt die Gemeindekanzlei Horw am Freitag mit. Jenni macht persönliche und gesundheitliche Gründe für seinen Rücktritt geltend. Der 44-Jährige politisierte seit 2000 als Vertreter der FDP im Einwohnerrat, war Chef der FDP-Fraktion und leitete zuletzt als Präsident die Bau- und Verkehrskommission.

Mit Roger Jenni hätten nun während der Legislaturperiode 2008 – 2012 rund die Hälfte der gewählten Ratsmitglieder demissioniert, heisst es in der Mitteilung.

pd/bep