Roland Emmenegger

Drucken
Teilen

Bei der Wahlkreispartei Hochdorf könnte er der Dritte im Bunde sein: Roland Emmenegger (45), seit 2012 Gemeinderat Ressort Bau, Verkehr und Umwelt von Hochdorf. Die Parteileitung der örtlichen FDP will ihn am 27. März nominieren. Emmenegger ist gelernter Zimmermann, Vater von drei Kindern und als Marketingleiter im Baumaterialhandel tätig. Er leitet das Netzwerk Gemeinden beim regionalen Entwicklungsträger Idee Seetal. Er sagt, nach Gesprächen mit der Familie, dem Arbeitgeber und seinem Umfeld sei klar geworden, dass eine Kandidatur «zum heutigen Zeitpunkt sehr gut passt». (fi)