Rollerfahrerin verletzt sich bei Sturz in Buchrain

Bei der Autobahnausfahrt Buchrain ist die Lenkerin eines Rollers gestürzt. Dabei zog sie sich Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Der gestürzte Roller bei der Autobahnausfahrt in Buchrain. (Bild: Luzerner Polizei)

Der gestürzte Roller bei der Autobahnausfahrt in Buchrain. (Bild: Luzerner Polizei)

Eine Rollerfahrerin ist am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr gestürzt und hat sich dabei verletzt, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Die Frau war auf der Autobahn A14 in Richtung Zug unterwegs und war dabei, diese über die Ausfahrt Buchrain zu verlassen, als es zum Umfall kam. Eine Ambulanz brachte die leicht verletzte Lenkerin ins Spital.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Zeugen werden daher gebeten, sich unter der Nummer 041 248 81 17 bei der Polizei zu melden.

pd/lur

Luzerner Polizei schnappt Darknet-Dealer

Die Luzerner Polizei hat einen Mann festgenommen, der über zwei Jahre hinweg rund 800 Drogendeals im verborgenen Teil des Internets abgewickelt hat. Grund für den Ermittlungserfolg war unter anderem eine Zusammenarbeit mit der deutschen Polizei.
Kilian Küttel