ROMOOS: Marion Röösli–Leibundgut gewinnt Ersatzwahl

Bei der Ersatzwahl des Sozialvorstehers in der Einwohnergemeinde Romoos ist Marion Röösli–Leibundgut gewählt worden. Die Stimm­beteiligung lag bei 66 Prozent.

Drucken
Teilen

Marion Röösli–Leibundgut (CVP) ist bei der Ersatzwahl des Sozialvorstehers der Einwohnergemeinde Romoos mit 263 Stimmen gewählt worden. Anuschka Müller–Rüesch (SVP) hat 78 Stimmen erhalten. Das absolute Mehr lag bei 173 Stimmen.

Die neue Sozialvorsteherin wird ihre Tätigkeit ab dem 1. Januar 2011 aufnehmen.

pd/ks