Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROOT: Als hätte Hollywood mitgewirkt

Rund 3000 Zuschauer durften gestern bestaunen, was ihnen die kreativen Fasnächtler am Rooter Umzug Eindrückliches boten.
Yvonne Imbach
Die Wagewörger mit dem Motto: Bou-Boom Schweiz. (Bild: Boris Bürgisser)

Die Wagewörger mit dem Motto: Bou-Boom Schweiz. (Bild: Boris Bürgisser)

«Klotzen, nicht kleckern», schien das geheime Motto von vielen Teilnehmern der insgesamt 34 Nummer gewesen zu sein. Was da an Grösse und Höhe gezeigt wurde, grenzte an Gigantismus, und man fragte sich, ob Hollywoods Filmfabrik klammheimlich professionelle Hilfe geboten hat. Da waren zum Beispiel die Schteigröbu Root mit ihrem Sujet «Zöglete». Die zottligen Wesen hatten nicht nur eine Schmiede und eine Sägerei auf ihrem Wagen, sondern in einem zweiten Gefährt noch die schlafende Gattin in einem Bett dabei. Die «Villa Kunterbunt» der Frauenriege Root beherbergte scheinbar unzählige fröhliche Pippis, die durch die Zuschauer tanzten. Der wirklich riesige Stier der Eibeler Sträggele wirkte mehr als einschüchternd. Und die Jubiläumstorte des STV Buchrain zum 50. Geburtstag hätte für alle am Strassenrand gereicht, wäre sie denn aus Zucker gewesen.

Im Bild: Wageschlepper Honeri mit dem Motto: 20er/30er Zone Chaos (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Fraueriege Root mit dem Motto: Pippi Langstrumpf (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Rontal Guugger Root mit dem Motto: Gotthards Tunnelbauer (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Rontal Guugger Root mit dem Motto: Gotthards Tunnelbauer (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Wagewörger mit dem Motto: Boubuum Schwiiz (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Wagewörger mit dem Motto: Boubuum Schwiiz (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Chaostroppe Ämme mit dem Motto Ämme Pirate (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Chaostroppe Ämme mit dem Motto Ämme Pirate (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Chaostroppe Ämme mit dem Motto Ämme Pirate (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Fröschekorps Root mit dem Motto Zunftmeisterwahl via KVA (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Eibeler Sträggele als Stierkämpfer. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Eibeler Sträggele als Stierkämpfer. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Congressus Ebrius als Scarecrows. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Holdrios Dierikon mit dem Motto Wätterfescht (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Holdrios Dierikon mit dem Motto Wätterfescht (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Holdrios Dierikon mit dem Motto Wätterfescht (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Schteigröbu Root mit dem Motto Zöglete (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Schteigröbu Root mit dem Motto Zöglete (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Fläckegosler Roteborg mit dem Motto: Fläckinator - Eroberer fremder Galaxien. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Fläckegosler Roteborg mit dem Motto: Fläckinator - Eroberer fremder Galaxien. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
AZMW mit dem Motto: De Zog esch secher noni abgfahre. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
21 Bilder

Umzug in Root

Die Macht war zu spüren

Die beeindruckenden Sujets hörten nicht auf da war es gar nicht so schlimm, kam es im Zielhang mehrfach zu minutenlangen Pausen. Der Sound der nächsten von insgesamt acht mitmarschierenden Guuggenmusigen überspielte die Wartezeit, und man konnte in Ruhe das eben Gesehene verdauen.

Ebenfalls gewaltig bewegte sich dann das rund 5 Meter hohe, sehr realistisch wirkende Piratenschiff der Chaostroppe Ämme um die Kurve. «Nämid üch in Acht, mer ergriffid d Macht», stand dazu im Programm ja, diese Macht war zu spüren.

Schwebender Bauarbeiter

Etwas weniger von sich überzeugt tönte es dann im Spruch der Wagewörger aus Schongau. Sie liessen verlauten: «Met Gottvertraue chönd sogar d Wörger baue», und hätten gar nicht so bescheiden sein müssen: Ihre Baustelle zum Thema «Bou-Boom Schweiz» war fast real und bot viel Unterhaltung vor allem als ein Bauarbeiter, am ausfahrbaren Kranarm befestigt, über den Zuschauern schwebte. In Root hat es Tradition, dass auch die Primarschulklassen am Umzug mitwirken. Dieses Jahr gingen die Erst- bis Viertklässler als «Jim Knopf» mit «Lukas, der Lokomotive» auf die Reise. Unterwegs waren zudem gleich zwei Wikingerstämme und zwei Gruppen, die in Root auf Safari gingen.

yvonne imbach

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.