ROOT: Nur 2 der 23 Frauen arbeiteten legal in Club

Am vergangenen Mittwochabend hat die Kantonspolizei Luzern eine Kontrolle in einem Saunaclub in Root durchgeführt. Von den 23 angetroffenen Frauen waren 21 illegal anwesend. Sie müssen die Schweiz verlassen und wurden mit einer Einreisesperre belegt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

(Symbolbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

In einer koordinierten Aktion wurde am vergangenen Mittwochabend, 11. März 2009, eine Kontrolle in einem Saunaclub in Root durchgeführt. Von den 23 anwesenden Frauen hielten sich 21 illegal in der Schweiz auf. Die Frauen stammen aus Rumänien (12) Bulgarien (7), Brasilien (1) und Littauen (1). Sie sind zwischen 18 und 39 Jahre alt.

Die Frauen wurden durch die Polizei befragt und wegen rechtswidriger Einreise und unerlaubter Erwerbstätigkeit an das zuständige Amtsstatthalteramt Luzern Land verzeigt. Sie müssen die Schweiz verlassen und wurden vom Amt für Migration mit einer Einreisesperre belegt. Die Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Luzern Land.

scd