Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROOT: Spatenstich zur nächsten Bauetappe für das D4 Business Village in Root

Der Büro- und Wohnkomplex D4 Business Village Luzern in Root wird erweitert. Bis Ende 2019 wird das Geschäfts- und Wohnhaus Square One realisiert. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich dafür.
So sieht das «Square One» beim D4 in Root aus. (Bild: Visualisierung: PD)

So sieht das «Square One» beim D4 in Root aus. (Bild: Visualisierung: PD)

Der 60 Millionen Franken teure Bau soll über 11'000 Quadratmeter Büro- und Dienstleistungsflächen sowie über 32 Wohnungen verfügen. Wie die D4-Eigentümerin Suva mitteilte, ist das Square One die vierte Bauetappe des 2003 eröffneten Geschäftszentrums. Im Gegensatz zu den bisherigen Gebäuden soll der neue Bau nur noch in grossen Flächen ab 800 Quadratmeter vermietet werden. Ankermieterin ist die Krankenkasse CSS. Der Grossteil der 32 Wohnungen sind zweigeschossige Maisonettewohnungen.

Im D4 sind zur Zeit auf einer Nutzfläche von 53'000 Quadratmetern über 100 Unternehmen mit rund 2000 Mitarbeitern angesiedelt. Die Suva hat nach eigenen Angaben Immobilien im Wert von 5 Milliarden Franken. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.