Rooter Umzug begeistert Kinder

Die Kinder wurden am Fasnachtsumzug in Root am Samstag mit Orangen, Guetzli und Dröpsli richtiggehend verwöhnt. So auch Caroline und Katrin aus Inwil, die als Globinen verkleidet waren.

Drucken
Teilen
Herzig. Primarschüler von Root in ihren selbstgebastelten Gwändli. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Herzig. Primarschüler von Root in ihren selbstgebastelten Gwändli. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Viele Guuggenmusigen aus der ganzen Region machten beim Umzug in Root mit – leider oft nur mit geschminkten Gesichtern. Auch einige Wagen waren mit von der Partie und nahmen lokale Themen auf die Schippe. «Achtung! Wagen schenkt aus», warnten zum Beispiel die Tätsch-Häxe. Umzugschef Ernst Felder freute sich über die gute Stimmung, die im Pfarreiheim bis weit in die Nacht hinein anhielt. Der grosse Umzug als Höhepunkt der Fasnacht stand unter dem Zepter des diesjährigen Zunftmeisters Kurt dem ersten und Erika Rothenfluh.

Anton A. Oetterli

Congressus Ebirus als Grosswildjäger (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
10 Bilder
Familien Fasnacht Dierikon "Im Himmel ist die Hölle los". (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Eibeler Sträggele als Robin Hood (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Fläckegosler Roteborg (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Schule Root 1./2. Klasse als Ritter. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Fläckegosler Roteborg (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Bärg- Wörze Uedlige als Ghost Rider (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Tätschhäxe Littau (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
Bild: Manuela Jans/Neue LZ
Bild: Manuela Jans/Neue LZ

Congressus Ebirus als Grosswildjäger (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)