ROOT/GISIKON: Kantonsstrasse wird wieder eben gemacht

In der Nacht auf Donnerstag werden auf der Kantonsstrasse K17 in Root/Gisikon und auf der Kantonsstrasse K13 in Littau nächtliche Bauarbeiten ausgeführt.

Drucken
Teilen

Auf der Kantonsstrasse K17 in Root/Gisikon werden in der Nacht auf Donnerstag, 10. September, im Abschnitt Restaurant Tell bis Restaurant Hirschen nächtliche Bauarbeiten ausgeführt. Wie es in einer Mitteilung des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements des Kantons Luzern heisst, ist davon auch die Kantonsstrasse K13 in Littau bei der Fluhmühle betroffen.

Auf beiden Strassenabschnitten werden mit Feinfräsen Unebenheiten ausgeglichen. Die Arbeiten seien mit Lärmemissionen und Verkehrseinschränkungen verbunden.

ana