ROSE D'OR: Nominierte für 49. Rose d'Or bekannt

An der British Academy of Film and Television Arts in London sind die Nominierten und die Vorauswahl-Juroren für das 49. Rose d'Or-Festival bekannt gegeben worden.

Merken
Drucken
Teilen
Das Rose d'Or-Festival im KKL Luzern im letzten Jahr. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Das Rose d'Or-Festival im KKL Luzern im letzten Jahr. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Das 49. Rose d'Or Festival findet vom 2. bis 5. Mai in Luzern statt. Der Leiter des Festivals, Urban Frye, gab an der Pressekonferenz in London die Rekordzahl von 424 Programmvorführungen bekannt. Diese Programmbeiträge werden um die Goldene Rose kämpfen und stammen von 170 Sendeanstalten aus 33 Ländern. Die mit der Vorauswahl betraute Jury hat 79 Programme von 53 Sendeanstalten aus 18 Ländern ausgewählt.

Die Auszeichnung erfolgt in folgenden Kategorien: Arts
Documentary, Comedy, Drama, Sitcom, Entertainment, Game Show, Performing Arts und Reality. In diesem Jahr wurde das Festival um die Kategorien Pitch Pilot (sechs Nominierte) und Multi-Platform (10 Nominierte) erweitert.

Die nominierten Beiträge stammen aus folgenden Ländern: Grossbritannien, Irland, Uruguay, Österreich, Kanada, Deutschland, Israel, Niederlande, Belgien, Norwegen, USA, Spanien, Portugal, Finnland, Schweiz, Australien, Südafrika, Schweden, Dänemark.

ana