Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROSENFEST: 18-jährige Weggiserin zur Rosenkönigin 2017 erkoren

Die 85. Weggiser Rosenkönigin heisst Anna Lang. Die 18-jährige Einheimische setzte sich gegen 10 Mitbewerberinnen durch und wurde im Pavillon am See feierlich gekürt.
Die frisch gekürte Rosenkönigin Anna Lang strahlt auf ihrem Thron. Dahinter die Rosenprinzessinnen Victoria Villa, Rhea Tonazzi und Giulia Knecht (von links). (Bild: Roger Grütter (Weggis, 2. Juli 2017))

Die frisch gekürte Rosenkönigin Anna Lang strahlt auf ihrem Thron. Dahinter die Rosenprinzessinnen Victoria Villa, Rhea Tonazzi und Giulia Knecht (von links). (Bild: Roger Grütter (Weggis, 2. Juli 2017))

Das traditionelle Rosenfest am See erlebte am Samstagabend mit dem Gala-Abend und der Wahl der Rosenkönigin seinen traditionellen Höhepunkt. Durch das Abendprogramm im Pavillon führte der Komiker Manu Burkart vom Cabaretduo Divertimento.

Kurz nach Mitternacht krönte Tina Bachmann, die Rosenkönigin 2016, ihre Nachfolgerin Anna Lang. Diese hatte sich in drei Wahlgängen durchgesetzt und wurde von der Jury gewählt. Mitmachen konnte jede Frau, die das Alter von 18 Jahren erreicht und mindestens 20 Festrosen erhalten hat. Anna Lang gewinnt nebst vielen kleinen Preisen einen Reisegutschein im Wert von 2000 Franken.

Den Titel Rosenprinzessin dürfen Rhea Tonazzi, Giulia Knecht und Victoria Villa tragen.

Rosenkönigin und Rosenprinz 80+ aus dem Altersheim

Bereits am Nachmittag waren im Alterszentrum Hofmatt bei regem Besucheraufmarsch die Rosenkönigin und der Rosenprinz 80+ gewählt worden. Die gekürte Agnes Murer und ihr Rosenprinz Paul Arnold waren sichtlich gerührt über die zahlreichen Komplimente und Gratulationen.

Am Sonntagmorgen wurde Königin Anna Lang mit dem eigens für diesen Anlass kreierten Kleid von Manuela Gobetti eingekleidet. Sie, ihre Prinzessinnen und die Rosenkönigin 80+ wurden in einer Kutsche zum Pavillon gefahren. Der lokalprominente Haudegen Mathias Muggli nahm die royalen Gäste zu Klängen der Weggiser Feldmusik herzlich in Empfang. Den musikalischen Schlusspunkt setzten die Jazzsängerin Alma Cilurzo und das Kleinorchester Marie Choller.


Das Organisationskomitee um die Präsidentin Tatjana Hauser ist mit dem Anlass sehr zufrieden.
Nach Angaben der Veranstalter flanierten am Samstagabend mehrere tausend Besucher durch Weggis und säumten das Ufer, als um 22.15 Uhr das prächtige Feuerwerk den Nachthimmel über der Weggiser Bucht erleuchtete.

pd/bac

Die frisch gekrönte Königin Anna Lang auf ihrem Thron. (Bild: pd (Weggis, 2. Juli 2017))

Die frisch gekrönte Königin Anna Lang auf ihrem Thron. (Bild: pd (Weggis, 2. Juli 2017))

Viele Rosen statt ein Zepter: Rosenkönigin Anna Lang freut sich über ihren Sieg. Links Moderator Manu Burkart. (Bild: pd (Weggis, 2. Juli 2017))

Viele Rosen statt ein Zepter: Rosenkönigin Anna Lang freut sich über ihren Sieg. Links Moderator Manu Burkart. (Bild: pd (Weggis, 2. Juli 2017))

Die Rosenkönigin ü80 Agnes Murer und der Rosenprinz Paul Arnold. (Bild: Roger Grütter, Weggis, 2. Juli 2017)

Die Rosenkönigin ü80 Agnes Murer und der Rosenprinz Paul Arnold. (Bild: Roger Grütter, Weggis, 2. Juli 2017)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.