ROTHENBURG: Brillenpinguine watscheln jetzt in Toni's Zoo

Endlich sind in Toni's Zoo in Rothenburg die Pinguine eingezogen. Für Besitzer Toni Röösli ist jetzt schon Weihnachten.

Drucken
Teilen
Die neuen Brillenpinguine begutachten ihr Gehege in Toni's Zoo in Rothenburg. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die neuen Brillenpinguine begutachten ihr Gehege in Toni's Zoo in Rothenburg. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Kurz vor 16 Uhr am Donnerstagnachmittag in Rothenburg: «Watscheln die Pinguine wirklich hier durch?» Der kleine Kim wartet mit seinem Mami in Toni?s Zoo auf die Ankunft der Pinguine. Wenig später ist es so weit: Zoobesitzer Toni Röösli und Tierpflegerin Regi Fehr lassen die sieben kleinen Kerle aus den Transportkisten.

Toni Röösli hat die Tiere – vier Weibchen und drei Männchen – höchstpersönlich im Stuttgarter Zoo abgeholt.Und freut er sich: «Für mich sind die Pinguine ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.»

Roger Rüegger/Neue LZ