ROTHENBURG: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision in Rothenburg sind am Sonntag drei Personen verletzt worden. Der Sachschaden liegt bei 13'000 Franken.

Drucken
Teilen
Beide Autos erlitten bei der Frontalkollision Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Beide Autos erlitten bei der Frontalkollision Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Bertiswilstrasse in Rothenburg. Ein Autofahrer war nach 20 Uhr in Richtung Rain unterwegs. Nach Angaben der Luzerner Polizei kam er im Gebiet Süesstannen auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein korrekt entgegenkommendes Auto.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt und ins Spital gebracht. Die Abklärungen zum Unfallhergang laufen. Beide Autos erlitten Totalschaden – der Sachschaden beläuft sich auf rund 13'000 Franken.

pd/chg

Ein stark demoliertes Auto nach der Frontalkollision. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein stark demoliertes Auto nach der Frontalkollision. (Bild: Luzerner Polizei)