Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROTHENBURG: Fussgänger angefahren und mittelschwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Fussgänger auf der Huobenstrasse von einem Auto angefahren worden. Der Fussgänger wurde dabei mittelschwer verletzt.

Ein derzeit unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am Sonntag gegen 5 Uhr mit einem dunklen Mitsubishi Pajero in Rothenburg auf der Houbenstrasse Richtung Stationsstrasse. Aus bisher noch unklaren Gründen fuhr der Lenker den Fussgänger an. Dabei wurde der Fussgänger mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst 144 ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren werden.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang, zur Unfallursache oder zum unbekannten Fahrzeuglenker des dunklen Mitsubishi Pajeros machen können. Diese Personen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.