Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rothenburg genehmigt Budget 2019

An der Gemeindeversammlung vom Montag stimmten die Rothenburger dem Budget trotz Defizit zu. Auch die Abrechnung des Wärmeverbunds der Schulanlagen fand Zustimmung.

Grossmehrheitlich zugestimmt haben die Rothenburger dem Budget 2019 an der Gemeindeversammlung vom Montag. Dies teilt die Gemeinde mit. Sie budgetiert für 2019 ein Defizit von 176500 Franken und Investitionsausgaben von rund 12 Millionen Franken. Dies bei einem Aufwand von knapp 38 Millionen Franken. Der Steuerfuss bleibt bei 1,9 Einheiten. Grossmehrheitlich zustimmend zur Kenntnis genommen wurde auch die Gemeindestrategie und der Aufgaben- und Finanzplan 2019-2022.

Traktandiert war ausserdem die Abrechnung über den Sonderkredit für den Wärmeverbund der Schulanlagen. Mit dem Wärmeverbund werden alle Schulanlagen entlang der Schulhausstrasse aus einer Wärmezentrale beheizt. Der bewilligte Sonderkredit von 2,4 Millionen Franken wurde mit 376965 Franken unterschritten. Der Abrechnung stimmten die anwesenden Rothenburger ebenfalls grossmehrheitlich zu. (pd/bev)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.