ROTHENBURG: Mit gestohlenem BMW Unfall gebaut

In Rothenburg hat ein unbekannter Lenker einen Unfall mit einem gestohlenen Auto verursacht. Am BMW und am Selbstbedienungswaschplatz entstand massiver Schaden von insgesamt ca. 20'000 Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der gestohlene BMW wurde beim Unfall an der Front stark beschädigt. (Bild: Luzenrer Polizei)

Der gestohlene BMW wurde beim Unfall an der Front stark beschädigt. (Bild: Luzenrer Polizei)

In der Nacht auf Sonntag, 0.15 Uhr, prallte in Rothenburg, Stationsstrasse, ein unbekannter Lenker mit einem gestohlenen schwarzen BMW gegen einen Selbstbedienungswaschplatz und verursachte dabei massiven Schaden. Nach der Kollision flüchtete der Lenker und liess das stark beschädigte Auto auf der Rosengartenstrasse in Rothenburg stehen.

Gemäss Angaben der Luzerner Polizei entstand beim Unfall Sachschaden von insgesamt ca. 20'000 Franken.

Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang und/oder den beteiligten Personen machen können. Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Tel.041 248 81 17 zu melden.

pd/zim

Die Selbstwaschanlage wurde massiv beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Selbstwaschanlage wurde massiv beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)