RÜCKTRITT: Yvette Estermann wirft das Handtuch

Die Präsidentin der Luzerner SVP, Nationalrätin Yvette Estermann, tritt per sofort von ihrem Amt als Kantonalparteipräsidentin zurück.

Drucken
Teilen
Yvette Estermann. (Bild Miriam Künzli/Neue LZ)

Yvette Estermann. (Bild Miriam Künzli/Neue LZ)

Die Zusammenarbeit mit der Parteileitung und die unterschiedlichen Auffassungen in der Parteiführung sind der Hauptgrund für ihren Rücktritt, wie das Sekretariat der SVP des Kantons Luzern am Freitag mitteilte.

Der Rücktritt erfolge aber freiwillig und ohne Druck der Parteileitung, welche den Entscheid bedauere. Interimistisch wird der bisherige Vizepräsident, Nationalrat Josef Kunz, die Kantonalpartei führen.

ap