Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Rüüdige Samschtig in Kriens: Platz Da für die Kleinsten!

Der Dorfplatz ist diesem Samstag fest in der Hand der Krienser Fasnächtler. Ein sehr kleines aber feines Highlight: Der Kinderumzug.
Ismail Osman
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Am Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Die «Schlösslifäger» spielen in Kriens auf. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
Die «Schlösslifäger» spielen in Kriens auf. (Bild: Jakob Ineichen, 2. März 2019)
12 Bilder

Kinder-Fasnachtsumzug in Kriens

Die Umzugsroute kratzt zwar gerade mal an der 200-Meter-Marke, dem Enthusiasmus der Umzugsteilnehmer tat dies jedoch keinen Abbruch. Entlang der Gallusstrasse standen die Zuschauer Spalier, während die Kleinsten Fasnächtler ihre Kreationen präsentierten.

Angeführt von den Tambouren Rädäpläm Kriens, bahnten sich Eisbären, Hockeyspieler, Astronauten, Piraten, Aliens, Rennfahrer und einiges an exotischem Getier seinen Weg in Richtung Dorfplatz.

In Kriens dürfen traditionelle «Chrienser-Sujets» natürlich nicht fehlen. Und so heimste der wohl kleinste «Krienser Deckel» aller Zeiten besonders viel Applaus vom Publikum ein.

Auf dem Dorfplatz wurde die kleine Karawane lautstark begrüsst. Auf der Treppe, die zur Galluskirche hochführt, wurden die Umzugsteilnehmer schliesslich auch vom Gallipaar René und Irène Flad in Empfang genommen. Diese prämierten die jeweils drei besten Einzelmasken, Gruppen und Familien.

Zwar standen ein Gartenzwerg und ein Indianer auf den obersten Rängen, dennoch schaffte es der zuvor genannte Mini-Deckel ebenfalls aufs Podest bei den Einzelmasken.

Von der Kirche bis zur Rätschete

In Kriens begann der rüüdige Samstag mit der Guuggermesse in der Galluskirche. Vor und nach dem Kinderumzug Umzug gaben sich verschiedenen Guuggenmusigen die Klinke in die Hand und spielten ihre saisonalen Hits, bevor am Abend noch einmal zur Böögge-Rätschete angesetzt wurde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.