RUSWIL: Murgang muss geräumt werden – Sperrung

Als Folge der starken Niederschläge hat sich in der Felswand Dietenei, Gemeinde Ruswil, eine Hangmure gelöst. Das Schuttmaterial wurde hinter der entlang der Kantonsstrasse K 10 errichteten Schutzmauer aufgefangen und muss nun geräumt werden.

Drucken
Teilen

Die Räumung und der Abtransport des Schuttmaterials führen gemäss Medienmitteilung zu Verkehrseinschränkungen auf der Kantonsstrasse Littau-Wolhusen. Die Strasse wird jeweils durch Verkehrslotsen für 10 Minuten für den Verkehr gesperrt. Die Räumungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstagabend, 18. September, 17 Uhr.

scd