Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ruswil: Zonenänderung des einstigen Missionsseminars liegt öffentlich auf

Damit das ehemalige Seminar der Missionare von der Heiligen Familie neu genutzt werden kann, braucht es eine Teilzonenänderung. Der revidierte Artikel des Bau- und Zonenreglements der Gemeinde Ruswil liegt nun öffentlich auf.
Evelyne Fischer

Auf dem Areal des einstigen Missionsseminars im Ruswiler Ortsteil Werthenstein-Höchweid soll unter anderem Wohnraum für Senioren entstehen.

Weil das Gebäude in einer Sonderbauzone liegt, ist die Nutzung eng umschrieben. Der Kanton hat jüngst grünes Licht für eine Teilzonenänderung gegeben. Wie die Gemeinde mitteilt, liegt der revidierte Artikel des Bau- und Zonenreglements ab Montag, 10. Dezember, bis am 8. Januar öffentlich auf. Die für die Anpassung nötige Urnenabstimmung findet im Verlauf des nächsten Jahres statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.