SBB-STRECKENUNTERBRUCH: SBB-Strecke Luzern-Rotkreuz ist wieder frei

Die Zugstrecke zwischen Luzern und Zürich war am Mittwoch bis 22 Uhr wegen eines Personen­unfalls unterbrochen. Die Züge verkehren wieder planmässig.

Drucken
Teilen
Zug beim Bahnhof Luzern. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Zug beim Bahnhof Luzern. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Der vierstündige Streckenunterbruch führte zu Zugs­aus­­fällen. Einzelne Züge von Luzern nach Zürich mussten über Olten umgeleitet werden. Die Störung zwischen Ebikon und Gisikon-Root konnte behoben werden, teilten die SBB mit.

get