SBB: Vogel blockierte Bahnverkehr zwischen Luzern und Hochdorf

Der Bahnverkehr zwischen Luzern und Hochdorf war am Samstag vorübergehend lahmgelegt worden. Diverse Züge fielen aus.

Drucken
Teilen
Themenbild. (Bild: Chris Iseli / Neue LZ)

Themenbild. (Bild: Chris Iseli / Neue LZ)

Während rund zweieinhalb Stunden fielen am Samstag zwischen Luzern und Hochdorf die Züge aus. Grund für die Fahrleitungsstörung war ein Vogel, der bei Waldibrücke bei einem sogenannten Gleistrenner einen Kurzschluss und damit einen Stromausfall verursachte, wie die SBB auf Anfrage sagten. Die S-Bahnzüge der Linie S9 fielen aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse.

rem/sda