SBB: Zug im Bahnhof Luzern entgleist

Im Bahnhof Luzern ist am Mittwochabend ein Regionalzug entgleist. Der Unfall ereignete sich nach Rangierarbeiten.

Drucken
Teilen
Im Bahnhof Luzern könnte es am Mittwochabend zu längeren Wartezeiten kommen. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Im Bahnhof Luzern könnte es am Mittwochabend zu längeren Wartezeiten kommen. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Wie die SBB auf Anfrage mitteilen, ist am Mittwochabend um 18.25 Uhr im Luzerner Bahnhof ein leerer Regionalzug der S9 entgleist, die noch immer «Seetalbahn» genannt wird. Personen kamen bei der Entgleisung keine zu schaden. Der Unfall ereignete sich bei Rangierarbeiten auf einer Weiche.

Gemäss SBB kam es wegen der Panne zu Verspätungen im Zugsverkehr, insbesondere das Gleis 8 sei nur beschränkt befahrbar. Wie lange die Störung dauert, ist nicht bekannt. Unklar ist auch der Grund für die Zugsentgleisung.

kst/sda