SCHACHEN: Renggstrasse bleibt bis mindestens am Montag gesperrt

Merken
Drucken
Teilen

Schachen Die heftigen Niederschläge der letzten Tage haben im Gebiet Scheidiwäldli bei der Renggstrasse zu einem Erdrutsch geführt. Da der Hang in der Nacht auf gestern weiter in Bewegung war und erneut bröckelte, bleibt die Strasse bis auf weiteres gesperrt. Nach der Lagebeurteilung am Samstagmorgen steht fest: Die Rengg­strasse zwischen Schachen und Entlebuch bleibt sicher bis am Montag für jeglichen Verkehr gesperrt. Jan Nagelisen, Projektleiter der Firma Geotest AG in Horw, erklärt: «Der Hang ist noch nicht stabil genug, um die Strasse ohne Risiko wieder freizugeben.» Am Montagvormittag wird eine neue Lagebeurteilung vorgenommen. (red)