Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schelbert: «Luzern macht rein gar nichts»

Bei «Wohnbaugenossenschaften Schweiz», dem grössten Verband seiner Art der Schweiz, begrüsst man die Initiative. Deren Präsident, Nationalrat Louis Schelbert (Grüne), wirbt auch für die eidgenössische Initiative «mehr bezahlbare Wohnungen». «Die Bundesverfassung sieht vor, dass der gemeinnützige Wohnbau staatlich gefördert wird. Der Kanton Luzern macht aktuell rein gar nichts.» Zudem habe er jegliche Wohnbauförderung abgeschafft – gemeint ist die Wohnbaukommission, die im vergangenen Dezember aufgelöst wurde. «Von daher ist die kantonale Volksinitiative zu begrüssen.» (uus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.