Schenkon
Bauarbeiten im Zellfeld für mehr Verkehrssicherheit

Drucken

Von Montag, 25. April, bis Ende Juli werden in der Gemeinde Schenkon auf der Kantonsstrasse K18/K48 beim Kreisel Zellfeld Bauarbeiten ausgeführt. Gemäss einer Mitteilung der Dienststelle Infrastruktur und Verkehr (VIF) beinhalten die Arbeiten die Erstellung eines Kreiselinnenrings und die Anpassung der Einmündung aus Richtung Geuensee in den Kreisel.

Gemäss dem VIF dient dies der Optimierung der Verkehrssicherheit. Während der Arbeiten wird der Verkehr zeitweise durch einen Verkehrsdienst geregelt, wobei es zu Verkehrseinschränkungen kommen kann.