Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHENKON: Unfallverursacher flüchtet nach Kollision – Polizei sucht Zeugen

In Schenkon kam es zu einer Streifkollision zwischen zwei Personenwagen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschliessend vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach dem Wagen sowie Zeugen des Unfalls.
Ein Pannendreieck der Polizei. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Ein Pannendreieck der Polizei. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Surentalstrasse, zwischen dem Kreisverkehrsplatz Schwyzermatt und der Autobahneinfahrt Sursee, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Um etwa 20.35 Uhr kam es zu einer Streifkollision zwischen einem von Geuensee nach Sursee fahrenden Auto und einem unbekannten Wagen.

Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete anschliessend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird auf etwa 8000 Franken geschätzt.

Die Polizei sucht nun nach dem geflüchteten Unfallfahrer. Abklärungen haben bereits ergeben, dass es sich beim gesuchten Fahrzeug um einen blauen VW Golf handelt. Der linke Rückspiegel des Wagens blieb am Unfallort zurück.

Zeugen sind gebeten, sich unter 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.