SCHENKON: Zwei Verletzte bei Kollision zweier Autos

Bei einem Zusammenstoss zweier Autos im Kreisel Zellfeld in Schenkon sind beide Lenker verletzt worden. Der Unfall führte zu Rückstau.

Merken
Drucken
Teilen
Das eine Unfallauto kippte und blieb auf der Seite liegen. (Bild: Luzerner Polizei)

Das eine Unfallauto kippte und blieb auf der Seite liegen. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitag, kurz nach 6 Uhr, ist es im Kreisel Zellfeld in Schenkon zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein Fahrzeug kippte und kam auf der Seite liegend zum Stillstand, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei.

Beide Autolenker wurden verletzt, konnten jedoch ihre Autos aus eigener Kraft verlassen. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Die Unfallursache ist noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Es entstand gemäss Polizeiangaben ein Sachschaden von ca. 21'000 Franken. Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr.

pd/zim

Auch das zweite Auto wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

Auch das zweite Auto wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)