Ab dem 6. Juni ist die Schifffahrtsgesellschaft wieder auf dem Vierwaldstättersee unterwegs

Am 6. Juni startet der Schiffsbetrieb auf dem Vierwaldstättersee. Pünktlich dazu kommt ein neuer Online-Auftritt.

Drucken
Teilen
Auch das Dampfschiff Uri ist ab nächster Woche wieder auf dem Vierwaldstättersee unterwegs.

Auch das Dampfschiff Uri ist ab nächster Woche wieder auf dem Vierwaldstättersee unterwegs.

Dominik Wunderli. 14. Mai 2019

(se) Mit den vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen der Corona-Massnahmen ist es ab dem 6. Juni auch der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) wieder möglich, Gäste zu transportieren. Damit dies möglich ist, bietet die SGV zunächst einen reduzierten Sommerfahrplan an und setzt aus Platzgründen auf die grossen Schiffe, darunter auch das Dampfschiff Uri.

Trotz beschränkter Kapazität und eingeschränktem Gastronomieangebot sind private oder gesellschaftliche Veranstaltungen bis 300 Personen möglich, wie der Medienmitteilung zu entnehmen ist. Ab dem 4. Juli werden mit dem ausgeweiteten Angebot auch kulinarische Fahrten möglich sein, wobei das Brunch-Schiff bereits ab dem 14. Juni wieder unterwegs ist.

Neue Website der SGV enthält Webshop

Neu ist es möglich, Tickets für die Schifffahrten online über die erneuerte Website des SGV zu beziehen. Der kontaktlose Ticketverkauf wird auch im Hinblick auf die Corona-Pandemie empfohlen.