Schifffahrt
SGV-Verwaltungsrat schlägt Aktionären zwei neue Mitglieder vor

Per GV 2021 scheiden zwei Mitglieder aus dem Verwaltungsrat der SGV Holding AG aus. Als Nachfolger schlägt der Verwaltungsrat Josef Felder, langjähriger CEO der Flughafen Zürich AG, und Robert Meyer vor.

Drucken
Teilen

(pw) An der nächsten Generalversammlung am 2. Juni stehen turnusgemäss Wahlen in den Verwaltungsrat der SGV Holding AG an. Dabei stellen sich fünf amtierende Verwaltungsratsmitglieder einer Wiederwahl: Hans-Rudolf Schurter (Präsident), Felix Frei, Stephan Grau, Georg Reif sowie Marie-Helene Suter. Zwei langjährige Mitglieder verlassen per Generalversammlung 2021 den Verwaltungsrat, wie die SGV Holding in einer Medienmitteilung schreibt. Es sind dies der heutige Vizepräsident Alfred Bossard, Regierungsrat Kanton Nidwalden, und Verwaltungsrat Martin Bütikofer, Direktor Verkehrshaus der Schweiz.

Der Verwaltungsrat SGV Holding AG wird den Aktionären zuhanden der Generalversammlung 2021 zwei neue Kandidaten zur Wahl vorschlagen. Es sind dies Josef Felder und Robert Meyer.

Josef Felder

Josef Felder

PD

Josef Felder war von 1998 bis 2008 CEO der Flughafen Zürich AG und ist heute vollberuflich als unabhängiger Verwaltungsrat tätig. Als langjähriger CEO der Flughafen Zürich AG führte der 59-Jährige das Unternehmen in die Privatisierung. In diversen Branchen hat er viel Erfahrung gesammelt und dabei auch grosse Krisen durchlebt – so beispielsweise das Grounding der Swissair.

Robert Meyer

Robert Meyer

PD

Robert Meyer ist Betriebsökonom HWV / Wirtschaftsinformatiker MAS BIT und leitet ein 19-köpfiges Verkaufsteam der MediData AG in Root. Der 53-Jährige amtet heute als Mitglied des Vorstands des Vereins Dampferfreunde Vierwaldstättersee. Mit der Wahl in den Verwaltungsrat der SGV Holding AG wird Robert Meyer beim Vorstand der Dampferfreunde Vierwaldstättersee demissionieren.