Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Dampfschiff «Wilhelm Tell» fährt wieder – nach 18 Jahren

Am Montagmorgen ist das schwimmende «Wilhelm Tell»-Restaurant von 1902 in See gestochen. Die alte Dame wurde vom Motorschiff «Gotthard» abgeschleppt und liegt nun in der Werft zur Revision.
Die MS «Gotthard» stiess den Raddampfer «Wilhelm Tell» durchs Luzerner Seebecken zur Werft. (Bild René Meier/Zisch)

Die MS «Gotthard» stiess den Raddampfer «Wilhelm Tell» durchs Luzerner Seebecken zur Werft. (Bild René Meier/Zisch)

Seit 18 Jahren ist die «Wilhelm Tell» nicht mehr über den Vierwaldstättersee gefahren – am Montagmorgen punkt 8.30 Uhr hat das Schiff nun die Landungsbrücke 9 am Schweizerhofquai verlassen. Das Motorschiff «Gotthard» mit seinen 234 Tonnen stiess die 350 Tonnen schwere «Wilhelm Tell» quer über das Luzerner Seebecken in die Werft. Der heute als Restaurant genutzte und fest installierte Salon-Raddampfer wird in der Werft der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee restauriert.

Messungen mit Ultraschall
Rund alle zehn Jahre müssen die unter Wasser liegenden einer Revision unterzogen werden. «Die untere Verschalung muss kontrolliert werden», weiss Edi Räber, Schiffseigner des «Wilhelm Tell». «Ich muss ja gewährleisten, dass das Schiff nicht sinkt.» Mit Ultraschall werden Messungen durchgeführt und gegebenenfalls Teile ersetzt. Die Inspektion und Reperatur dauert jeweils rund drei Wochen. Heuer ist es das erste Mal seit 18 Jahren, dass die «Wilhelm Tell» dazu in die Werft gefahren werden muss.

Die «Wilhelm Tell» bietet Platz für 1000 Personen, ist 63 Meter lang und 14 Meter breit. Leer wiegt sie 350 Tonnen. Mit der 700 PS starken Zweizylinder-Heissdampfmaschine könnte sie eine Geschwindigkeit von bis zu 27,6 Kilometer pro Stunde erreichen.

René Meier

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.