SCHLÄGEREI KRIENS: Tödliche Schlägerei: Wer kennt diesen Mann?

Die Kantonspolizei Luzern hat ein Phantombild eines unbekannten Mannes erstellt, der in die Schlägerei in Kriens mit tödlichem Ausgang involviert war. Für die Ergreifung des Täters ist eine Belohnung von 5'000 Franken ausgesetzt.

Drucken
Teilen
Das Phantombild des beteiligten Mannes bei der Schlägerei in Kriens. (Bild Kapo Luzern)

Das Phantombild des beteiligten Mannes bei der Schlägerei in Kriens. (Bild Kapo Luzern)

Dank Zeugenaussagen konnte die Kantonspolizei ein Phantombild von einem unbekannten Mann erstellen, der an der Auseinandersetzung beteiligt war. Mit einer Flyeraktion wird nun der Unbekannte gesucht.

Zudem ist eine Person aus der Gruppe der drei Unbekannten möglicherweise Raucher. Im Zusammenhang mit der Ermittlung des genauen Hergangs und der mutmasslichen Täterschaft ergeben sich folgende Fragen:

Wer hat kurz nach 3 Uhr in Kriens an der Gallusstrasse auf der Höhe der Bäckerei Schüssler die Auseinandersetzung beobachtet und kann Angaben dazu machen?

Wer kennt die Person auf dem Phantombild? Der Unbekannte hat eventuell an der rechten Stirn eine kleine Verletzung (Schramme).

5'000 Franken Belohnung
Die Untersuchungsbehörden haben für den
ersten entscheidenden Hinweis, welcher zur Ergreifung des Täters führt, eine Belohnung von 5'000 Franken ausgesetzt. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Luzern, Tel.-Nr. 041 248 81 17, entgegen.

Unklar bleibt weiter der genaue Hergang der Schlägerei vom vergangenen Freitag, bei der ein 20-jähriger Kosovare tödlich verletzt wurde, sowie die Identität der drei flüchtigen Schläger. Die drei an der Auseinandersetzung beteiligten Kollegen des Opfers, zwei 17- und 20-jährige Schweizer und ein 19-jähriger Kosovare, befinden sich weiterhin in Untersuchungshaft.

rem