SCHLIERBACH: FCL-Spieler hält 1. August-Rede

Der 18-jährige FCL-Spieler Remo Arnold wird dieses Jahr die 1. August-Rede in Schlierbach halten. Gewählt wurde der Redner mittels Urne im Dorfladen.

Drucken
Teilen
Der FCL-Spieler Remo Arnold am Mikrofon; hier an der Eröffnung der Pilatus Akademie für Sportler im November 2014 in Luzern. (Bild: pHilipp)

Der FCL-Spieler Remo Arnold am Mikrofon; hier an der Eröffnung der Pilatus Akademie für Sportler im November 2014 in Luzern. (Bild: pHilipp)

Statt wie eher üblich eine mehr oder minder eloquente Persönlichkeit aus der Politik, wählten die Bewohner von Schlierbach heuer den 18-jährigen FCL-Spieler Remo Arnold als Redner am 1. August. Gewiss gingen im Dorfladen auch Wünsche und Stimmen etwa für Bundesrätin Doris Leuthard oder für Skirennfahrer Didier Cuche ein, aber wie das Regionaljournal Zentralschweiz des SRF auf seiner Website weiter schreibt, bekam der junge Sportler am meisten Stimmen.

Das neue Verfahren, wonach das Volk und nicht die Gemeindebehörden den Redner wählen, zeigt damit eine nette Überraschung. Entsprechend will der junge Fussballspieler noch keine Details seiner Rede bekannt geben; gemäss Regionaljournal Zentralschweiz schreibe er fleissig an dem Text.

pd/kst