Schlierbach kauft Grund für Dorfzentrum

Der Gemeinderat von Schlierbach will das Grundstück für das neue Dorfzentrum kaufen und das ihm von der Gemeindeversammlung eingeräumte Kaufsrecht nutzen. Auch Läden sollen im neuen Bau Platz haben.

Merken
Drucken
Teilen
Gemeindeammann Armin Hartmann (links) und Gemeindepräsident Franz Steiger auf dem Grundstück, das überbaut werden soll. (Bild: Archiv Remo Nägeli / Neue LZ)

Gemeindeammann Armin Hartmann (links) und Gemeindepräsident Franz Steiger auf dem Grundstück, das überbaut werden soll. (Bild: Archiv Remo Nägeli / Neue LZ)

Die Handänderung über das 2325 m2 grosse Grundstück werde in diesem Tagen beim Grundbuch angemeldet, heisst es in einem Communiqué des Gemeinderates Schlierbach vom Donnerstag. Die Gemeindeversammlung, die über das Projekt entscheidet, ist auf den 17. Dezember angesetzt.

Das Kaufsrecht über die Parzelle war dem Gemeinderat Ende Mai eingeräumt worden. Vor dem eigentlichen Kauf sollte jedoch ein geologisches Gutachten Klarheit über die Zustand des Bodens und die Kosten allfälliger Baugrund-Verbesserung verschaffen.

Laut Gutachten sind für grosse Mehrfamilienhäuser gewisse Verbesserungen des Baugrundes notwendig. Konkret soll für das Dorfzentrum eine dichte Wanne erstellt werden. Damit erhöhen sich die Kosten für den Bau um 1,7 Prozent. Der Gemeinderat erachtet diese Mehrkosten als vertretbar.

sda

Hinweis:
Am Donnerstag, 13. Dezember findet in Schlierbach ein Informationsabend zum Projekt statt.