SCHLOSS HEIDEGG: Rosen zum Riechen und zum Trinken

Rosen aller Arten konnte man an diesem Wochenende auf Schloss Heidegg bestaunen. Sogar Wein mit Rosenduft gab es auf dem Markt.

Drucken
Teilen
Am Rosenmarkt gab es sogar Rosenwein zu kaufen. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Am Rosenmarkt gab es sogar Rosenwein zu kaufen. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der 800-jährige Rittersitz im Seetal steht seit gestern ganz im Zeichen der Liebesblume Rose: Zum zweiten Mal nach 2006 findet auf dem Schloss Heidegg der Rosenmarkt statt. Mit zwanzig Marktständen, klassischer Musik und einer Bilderausstellung gibt es viel Sehens- und Wissenswertes rund um die Rose. «Wir wollen die Vielfältigkeit der sogenannten Königin der Blume den Besucherinnen und Besuchern näher bringen», erklärt Albert Süess, OK-Präsident des Rosenmarktes.


Ernst Meier 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».