SCHÖTZ: Mit gestohlenem Gabelstapler verunfallt

In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte in Gettnau einen Gabelstapler gestohlen. Sie fuhren damit auf Nebenstrassen und Feldwegen bis nach Schötz. Dort kam das Fahrzeug von der Strasse ab und kippte.

Drucken
Teilen
Der umgekippte Gabelstapler in Schötz. (Bild: Luzerner Polizei)

Der umgekippte Gabelstapler in Schötz. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Sonntag kurz nach 6.30 Uhr wurde der Luzerner Polizei gemeldet, dass ein Gabelstapler im Gebiet Buechwald in Schötz umgekippt neben der Strasse liege. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Fahrzeug während der Nacht in Gettnau gestohlen wurde.

Die unbekannten Täter fuhren mit dem Fahrzeug auf Nebenstrassen und Feldwegen via Buttenberg, Hübeli bis nach Schötz. Dort kam das Fahrzeug im Gebiet Buechwald von der Strasse ab und kippte um. Auf der genannten Fahrstrecke wurde durch die unbekannten Täter mehrere Sachbeschädigungen begangen. Beim Unfall dürften sich die Täter gemäss Luzerner Polizei verletzt haben. Gemäss Aussagen von Zeugen könnten die Personen kostümiert gewesen sein.

Zeugen gesucht

Aufgrund der ausgelaufenen Flüssigkeiten (Öl/Benzin) musste das Erdreich durch die Feuerwehr Schötz abgetragen werden. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Die Luzerner Polizei sucht die unbekannte Täterschaft oder Personen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/nop