Schötz
Polizei erwischt Raser mit 152 Stundenkilometern in 80er-Zone

Die Luzerner Polizei hat am Freitag in Schötz einen Raser gestoppt. Der Mann war mit seinem Auto massiv zu schnell unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

(zfo) Der 29-jährige Mann wurde am Freitag, kurz vor 14.30 Uhr, in Schötz kontrolliert. Er war mit seinem Auto auf der Gettnauerstrasse - im 80er-Bereich - mit 152 Stundenkilometern unterwegs. Dem Lenker wurde vor Ort der Führerausweis abgenommen, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Das zuständige Strassenverkehrsamt wird über die Dauer vom Ausweisentzung entscheiden. Das Auto des Lenkers, ein Audi A8, wurde vorübergehend sichergestellt. Der Mann wohnt im Kanton Luzern und stammt aus dem Kosovo. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee